Freund & Kupferstecher

Johannes Albert (Frank Music)
Fairgold – Kiehl – Jakob Mäder (Midnight Service)

Nachdem sich Midnight Service im vergangenen Jahr im Stuttgarter Nachtleben platziert hat, wird bei dieser Party im Freund & Kupferstecher der „Wilde Renate“ Resident, Betreiber von „Frank Music“ und Produzent Johannes Albert begrüßt. Neben Releases auf seinem eigenen Label, das beispielsweise Produktionen von Lauer, Session Victim oder Fred P. veröffentlicht hat, präsentierten Labels wie White, Retreat und Fine diverse EPs von Johannes.
Nahezu selbstverständlich werden Italobrecher mit technoiden Tracks oder Discoclassics in den DJ Sets so selektiert, dass sein unwiderstehlicher Mix ausnahmslos jeden Clubgänger auf die Tanzfläche zwingt.

Präsentiert von re.flect Magazin
Artwork: Lina Pittner
Mit der Partyreihe Beefcake wollen wir an die Zeit erinnern, in der wir, homo und hetero, auf schwulenfreundliche Partys gegangen sind, weil dort die beste Musik der Stadt lief und kreative Menschen zusammenkamen. Wir wollen allen eine angenehme Party bieten und verzichten dabei auf das Pompöse. Bei uns ist jeder (ab 18) herzlich willkommen. Auf Musik legen wir besonders großen Wert. Bei der Beefcake läuft House und Disco - angelehnt an die Partys in den 70igern, 80igern und 90igern in Chicago, Detroit, New York und Ibiza, in Clubs wie Paradise Garage oder auf der Terrasse im Space. Unsere musikalische Inspiration liegt irgendwo zwischen Larry Levan, David Morales, DJ Tonka, Joey Negro und Louie Vega. Sie haben die Stimmen von Diana Ross, Donna Summer, Michael Jackson oder Loleatta Holloway zu einem ewigen Echo vereint und auf die Tanzfläche gebracht. Das feiern wir bei der Beefcake.

Wenn Du Dich in unsere Friendlist einträgst, bezahlst Du nur 5 €: www.beef-cake.de/friendlist.

Tix:
Friendlist: 5 €
Abendkasse: 8 €
Mit der Partyreihe Beefcake wollen wir an die Zeit erinnern, in der wir, homo und hetero, auf schwulenfreundliche Partys gegangen sind, weil dort die beste Musik der Stadt lief und kreative Menschen zusammenkamen. Wir wollen allen eine angenehme Party bieten und verzichten dabei auf das Pompöse. Bei uns ist jeder (ab 18) herzlich willkommen. Auf Musik legen wir besonders großen Wert. Bei der Beefcake läuft House und Disco - angelehnt an die Partys in den 70igern, 80igern und 90igern in Chicago, Detroit, New York und Ibiza, in Clubs wie Paradise Garage oder auf der Terrasse im Space. Unsere musikalische Inspiration liegt irgendwo zwischen Larry Levan, David Morales, DJ Tonka, Joey Negro und Louie Vega. Sie haben die Stimmen von Diana Ross, Donna Summer, Michael Jackson oder Loleatta Holloway zu einem ewigen Echo vereint und auf die Tanzfläche gebracht. Das feiern wir bei der Beefcake.

Wenn Du Dich in unsere Friendlist einträgst, bezahlst Du nur 5 €: www.beef-cake.de/friendlist.

Tix:
Friendlist: 5 €
Abendkasse: 8 €
Mit der Partyreihe Beefcake wollen wir an die Zeit erinnern, in der wir, homo und hetero, auf schwulenfreundliche Partys gegangen sind, weil dort die beste Musik der Stadt lief und kreative Menschen zusammenkamen. Wir wollen allen eine angenehme Party bieten und verzichten dabei auf das Pompöse. Bei uns ist jeder (ab 18) herzlich willkommen. Auf Musik legen wir besonders großen Wert. Bei der Beefcake läuft House und Disco - angelehnt an die Partys in den 70igern, 80igern und 90igern in Chicago, Detroit, New York und Ibiza, in Clubs wie Paradise Garage oder auf der Terrasse im Space. Unsere musikalische Inspiration liegt irgendwo zwischen Larry Levan, David Morales, DJ Tonka, Joey Negro und Louie Vega. Sie haben die Stimmen von Diana Ross, Donna Summer, Michael Jackson oder Loleatta Holloway zu einem ewigen Echo vereint und auf die Tanzfläche gebracht. Das feiern wir bei der Beefcake.

Wenn Du Dich in unsere Friendlist einträgst, bezahlst Du nur 5 €: www.beef-cake.de/friendlist.

Tix:
Friendlist: 5 €
Abendkasse: 8 €
Mit der Partyreihe Beefcake wollen wir an die Zeit erinnern, in der wir, homo und hetero, auf schwulenfreundliche Partys gegangen sind, weil dort die beste Musik der Stadt lief und kreative Menschen zusammenkamen. Wir wollen allen eine angenehme Party bieten und verzichten dabei auf das Pompöse. Bei uns ist jeder (ab 18) herzlich willkommen. Auf Musik legen wir besonders großen Wert. Bei der Beefcake läuft House und Disco - angelehnt an die Partys in den 70igern, 80igern und 90igern in Chicago, Detroit, New York und Ibiza, in Clubs wie Paradise Garage oder auf der Terrasse im Space. Unsere musikalische Inspiration liegt irgendwo zwischen Larry Levan, David Morales, DJ Tonka, Joey Negro und Louie Vega. Sie haben die Stimmen von Diana Ross, Donna Summer, Michael Jackson oder Loleatta Holloway zu einem ewigen Echo vereint und auf die Tanzfläche gebracht. Das feiern wir bei der Beefcake.

Wenn Du Dich in unsere Friendlist einträgst, bezahlst Du nur 5 €: www.beef-cake.de/friendlist.

Tix:
Friendlist: 5 €
Abendkasse: 8 €

Vergangene Events: