Romy S.

Samstag, 15.12.2018
11 Jahre elektronische Romy S.
Minimalte & Karaat (We Are LCMTN / Stuttgart)
LoLi (official artist page) (Insane / Stuttgart)
Mike Menudo (Essential / Stuttgart)
Dimitrios & Vincenzo (Basement / Stuttgart)
Masedia (Lost In Sound / Stuttgart)
Philipp Werner (Bass Am Sonntag / Stuttgart)
Romy S., Stuttgart, Beginn: 23:00 - 08:00 Uhr

Die Stuttgarter Elektronik-Szene ohne die Romy? Unvorstellbar! Seit elf Jahren spielen hier an jedem Wochenende internationale DJ-Größen und lokale Nachthelden vor dem wildesten und besten Publikum, dass man sich nur wünschen kann. Für ein dickes DANKE an Euch – you are the best! Die Jubiläumsnacht feiern wir mit einer bunten Truppe an Residents, die über die Jahre die Romy zur Partyadresse Nummer 1 gemacht haben! Unser Tipp: Nehmt Euch für den Tag drauf lieber mal nix vor!

Anfang 2001 war es soweit – die Romy erblickte das Licht der Nacht! Mit ihr schufen die Macher Janni und Yusuf einen der beständigsten Clubs des Stuttgarter Nachtlebens. Schnell wurde die Club-Lady zu einem der beliebtesten Clubs in town – auch deswegen, weil die Macher nie starr an einem bestimmten Musikkonzept festgehalten haben. Was aber immer Bestand hatte: Qualität und Leidenschaft für die Sache. 2007 folgte dann die wahrscheinlich wichtigste Programm-Neuerung: Booker und Veranstalter Patrice Grad, der schon Clubs wie das Wohlfahrt und das Play zum Erfolg geführt hatte, stieg mit ins Party-Boot. Denn er fand: Elektronische Musik und die Romy, das passt doch perfekt zusammen. Wie recht er doch damit hatte – denn damit begann das wohl erfolgreichste Kapitel des Clubs. Während andere Läden trotz lautem Tamtam schließen mussten, baute die „Elektronische Romy“ ihren Ruf bundesweit kontinuierlich aus – und wurde so zum neuen Hotspot für elektronische Musik in Stuttgart. Das „neu“ ist mittlerweile weggefallen, „Hotspot“ ist geblieben! Denn hier spielt jeden Samstag die internationale Top-Riege – Newcomer, Größen, Legenden, alles dabei. Auch für die lokale Szene ist die Romy ein prächtiges Gewächshaus, wird den Stuttgarter DJs doch eine ebenso große Plattform geboten wie für die renommierten Gäste.
Und genau mit diesen lokalen DJ-Helden möchten wir elf Jahre elektronische Romy feiern! Denn unsere Residents waren und sind es, die der Romy einen eigenen Sound geben, und die Romy zur Party-Granate Nummer eins haben werden lassen. Seit elf Jahren bucht Patrice „Patze“ Grad nicht nur die großen Namen, sondern hegt und pflegt auch die Locals. Und in dieser Nacht kommen noch mal alle zusammen – die Residents der ersten Stunde(n), und die aktuellen! Das illustre Line Up im Detail:
Minimalte & Karaat sorgen mit ihrer Reihe „We Are LCMTN“ in der Romy dank ihrer funky und energetischen Mischung aus crispy Techno, Deep House oder reduziertem Electro regelmäßig für Ausnahmezustände – im besten Sinne, versteht sich! Und das tun sie nicht nur bei uns, sondern auch in vielen weiteren wichtigen Clubs in der Republik.
LoLi hatte mit „Insane“ jahrelang seine eigene Partyreihe in der Romy inne. Und dem Partynamen machte er alle Ehre: Er spielt wahnsinnig gute Musik für ein wahnsinnig gutes Publikum, was – genau – zu wahnsinnig wahnsinnigen Partys führt. Als DJ versetzt er sein Publikum blitzschnell in helle Raserei – wer also richtig einen draufmachen will, ist bei ihm an der richtigen Adresse!
Mike Menudo ist Host und Resident der „Essential“-Partyreihe. Einer Reihe, bei der es ums Eingemachte geht – nämlich um exzellente Musik und exzessive Energie. Die fand früher in der Finca statt, seit Januar 2018 war sie in der Romy beheimatet. Bei Mike kommt alles auf die Teller, was zwischen Deep House und Techno so alles rummst. Eine explosive Mischung, mit der er jede „Essential“ gekickstartet hat!
Dimitios & Vincenzo, früher auch als Waffel & Pfannkuchen bekannt, zählen zu den Resident-Urgesteinen der Romy! Die sympathischen Abfahrts-Granaten liefern drückende, mitreißende und euphorische Sets, mit denen sie die Romy stets in den heißesten Keller jenseits des Äquators verwandeln. Das Motto: Knackfrische Elektronik aus dem Underground für den Underground – eine Sache, die sie auch bei ihrer Reihe „Basement“ durchgezogen haben!
Masedia ist seit Juni 2017 in der Romy am Start – denn da startete er seine Partyreihe „Lost in Sound“, mit der er samt hochkarätiger Gast-DJs das Romy-Publikum regelmäßig auf die Elektronik-Wolke 7 schießt. Mit seinem knusprigen Sound aus drückendem Techhouse und Deep House versetzt er jeden noch so müden Clubber in Bewegung.
Philipp Werner ist Party-Mitbegründer von „Bass am Sonntag“, und ein echter Fachmann für drückende Beats, der seit vielen Jahren den Sound des Stuttgarter Nightlifes mit innovativen und mitreißenden Techno- und House-Sets prägt. Als feste Kessel-Partyinstanz bespielt er regelmäßig die besten Clubs in und um Stuttgart – auch Festivals wie das SEMF sind dabei! Egal ob solo oder in trauter Zweisamkeit mit Alexander Maier – bei Philipp geht’s stramm ab!
Dienstag, 25.12.2018

From Another Mind - Intelligent Techno

ROMY S. - Stuttgart - Beginn: 23:00 Uhr

Line-Up:

† Inhalt der Nacht (Monnom Black / Lebendig / Berlin)
† SHDW & Obscure Shape (From Another Mind / Stuttgart)
† Silent-One (From Another Mind / Stuttgart)
† Ovon (From Another Mind / Stuttgart)
Montag, 31.12.2018
Ritter Butzke-Silvester
Kalipo – live! (Ritter Butzke / Berlin)
Re.You (Ritter Butzke, Younion / Berlin)
Solvane (Ritter Butzke / Berlin)
Romy S.-Allstars (From all around the Kessel)
Romy S., Stuttgart, Beginn: 23:00 Uhr - open end

Die Frage, wo Ihr dieses Jahr Silvester feiern solltet, beantwortet sich von selbst: Bei uns natürlich! Ist ja auch das letzte Mal, dass Ihr im Romy-Style ins neue Jahr rutschen könnt! Wir haben uns für diese Nacht Verstärkung von unseren „Ritter Butzke“-Freunden eingeladen: Mit Kalipo, Re.You und Solvane wird der Rutsch zum schwitzigen Freudenfest! Dazu noch unsere heißgeliebten Romy S-Residents, ihr – und 2019 kann sowas von kommen!

Unser Feuerwerk sind dicke Beats, das Büffet gibt’s in flüssiger Form an unserer Bar – this is how we roll! Kein Firlefanz, sondern Vollgas wie immer! Heißt ja nicht umsonst: Nirgendwo sonst rutscht man so galant und exzessiv ins neue Jahr wie in der Romy! Wir blicken zurück auf ein großartiges 2018 mit vielen wahnsinnig famosen Partys, die dank Euch unvergesslich bleiben. Leider steht aber auch schon bald unser Closing an – doch das nehmen wir nicht zum Anlass, Trübsal zu blasen, sondern um noch einmal voll auf die Zwölf zu hauen! Damit dieser Plan aufgeht, kommt in dieser Nacht Verstärkung aus Berlin: Mit Kalipo, Re.You und Solvane rücken gleich drei spitzenmäßige Acts aus der Berlin-Kreuzberger Kultstätte „Ritter Butzke“ an. Wir stellen die Herrschaften mal kurz und knackig vor:
Kalipo ist Mitglied der Electropunk-Truppe Frittenbude, und steht für ausgefallenen House-Sound und einfallsreiche, vielschichtige Electronica. In seinen Live-Sets produziert er einen kunterbunten Teppich aus Downbeat, Upbeat, Vollalarm, crazy Vocals und vieles mehr – da wird´s garantiert nicht mal ansatzweise langweilig oder vorhersehbar. Sondern: immer tanzbar.
Re.You ist ein echtes Juwel der knackig-groovigen Underground-Szene. Er gründete erst mit seinen Brüdern das elektronische Trio Santé, bevor er 2009 als Re.You solo weitermachte. Ein guter Schritt, denn seitdem scheint es für ihn kein Halten zu geben. Sein Sound – sowohl als DJ als auch als Produzent – ist emotional, mitreißend, und versprüht positive Vibes. Kein Wunder also, dass seine Musik so gut ankommt, siehe Platten auf so wichtigen Labels wie „Mobilee“, „Kompakt“ und „Souvenir“. Durch seinen kontinuierlichen Erfolg tourt er mittlerweile durch die ganze Welt – und arbeitet gerade an seinem ersten Album, das die Erfahrungen von zehn Jahren Elektronik-Welt bündeln wird. Wir sind uns sicher, da von ihm einiges bei seinem Auftritt hören zu dürfen!
Solvane gehört seit 2012 zu den beständigsten DJs der Berliner Szene, legt aber auch in der ganzen Republik auf. Nach der Definition seiner Musik gefragt, sagt er: „Moderne Tanzmusik mit Inspirationen aus allen elektronischen Richtungen.“ Klingt gut, oder?
Komplettiert wird dieses feine Line Up von den Romy S.-Allstars – den besten Residents, die man sich nur wünschen kann, und die Euch regelmäßig erst auf Betriebstemperatur bringen, um Euch dann bis ins Morgengrauen am Zappeln zu halten. Romy loves you!
Samstag, 05. Januar 2019
18 Jahre Romy S. – The Last Dance
Karotte (Official Fanpage) (Break New Soil / Frankfurt am Main)
Philipp Werner (Bass am Sonntag / Stuttgart)
Romy S:, Stuttgart, Beginn: 23:00 Uhr - open end

So, jetzt aber alle: Auf mit Euch in die Romy! Denn: Die Gute wird 18 (yay, volljährig), außerdem wird es die letzte Romy-Party sein, bevor der Club schließt. Zum Abschied winken wir aber nicht nur einmal freundlich in die Runde, sondern verlassen die Club-Bühne mit einem dicken, fetten, lauten Knall – und zwar mit DJ Karotte, einem langjährigen Freund des Houses, unserem Lokalhelden Philipp Werner, und natürlich Euch!

Das erste Partyhighlight des Jahres? Ganz klar: Der 18. Geburtstag der Romy! Dieses Date wird zwar auch das Ende der Romy markieren, doch so ganz möchten wir daran noch nicht denken. Nicht, weil wir das Ende nach 18 fantastischen Jahren verdrängen wollen, aber wir möchten diese Nacht lieber zum Anlass nehmen, mit Euch nochmal kräftig auf den Putz zu hauen. Plärren können wir hinterher ja immer noch.
Zum denkwürdigen Doppel-Date aus Jubiläum und Closing haben wir uns jemanden eingeladen, der die elektronische Musik mit Leib und Seele lebt und liebt: Karotte! Denn wenn der sympathische Frankfurter an den Decks steht und seine ekstatischen, stundenlangen Sets abfeuert, herrscht auf der Tanzfläche Ausnahmezustand! Kein Wunder, dass er zu den beliebtesten DJs überhaupt zählt – und eine Fanbase vorzuweisen hat, bei der selbst gestandene Szenegrößen vor Neid giftgrün anlaufen. Außerdem feiert er mindestens so vollgasmäßig wie sein Publikum: Karotte sieht man an, dass er seinen Job liebt! Seine Sets sind überraschend, abwechslungsreich, und immer superfrisch – denn da treffen Acid, House, Techno, Breakbeats und sogar Trance aufeinander, was eine explosive Mischung ergibt. Kein Wunder, dass ihm die Residencies in Clubs wie dem U60311 oder dem Cocoon in Frankfurt sowie dem Harry Klein in München zuhauf angetragen wurden. Auch seine Mix CDs gehen damals wie heute weg wie warme Semmeln. Er fokussiert sich zwar ganz klar aufs Auflegen, aber auch mit Studio-Equipment ist er vertraut – so kamen schon Platten aus „Kosmo Records“, „Great Stuff“ und „Break New Soil“ (mit Gregor Tresher) heraus. Und als wenn das nicht schon genug wäre, hostet er mit „Karottes Kitchen“ auf Sunshine Live auch noch jeden Mittwoch seine eigene Radiosendung! Als Sahnehäubchen, das die Karotte-Experience in dieser Nacht verfeinern wird, legt unser heißgeliebter Lokalheld Philipp Werner auf, der mit seinen groovenden Sets in der Romy ebenfalls schon für viele, unvergessliche Momente gesorgt hat! Lasst uns diese Nacht noch einmal Vollgas geben – der letzte darf dann das Licht ausmachen!

Das Romy S. gilt ohne Zweifel als feste Institution im Stuttgarter Nachtleben – und das nicht nur aufgrund seines biblischen Alters! Nein, „die Romy“ ist einfach auch nie stehengeblieben, sondern hat sich stets weiterentwickelt. 2001 fiel der Startschuss, damals noch im rot-goldenen Look und mit HipHop- und Disco-Sounds. Ende 2007 holten sie sich den Booker Patrice Grad ins Boot, der mit seinem feinen Händchen für Acts schon Clubs wie das Wohlfahrt (später: Play) zum Erfolg führte, und Acts wie Lexy & K-Paul erstmals in den Kessel brachte. Neue Romy-Mission: elektronische Tanzmusik! Das wurde anfangs belächelt, dann bestaunt, und seitdem gewürdigt – und zwar in der ganzen Republik! Hier legten nicht nur regelmäßig erstklassige Weltelite-DJs auf, auch die lokale DJ-Szene hat hier ihr kreatives Biotop. Ohne das grandiose Publikum und allen Supportern wäre dieser Erfolg nicht möglich gewesen – deshalb noch einmal ein lautes DANKE AN ALLE!

Vergangene Events: