Proton The Club

Freitag, 15.11.2019 - ab 23:00 Uhr

GLOW pres.
Mathias Kaden (Muna Musik /Ovum, Gera)
KHAAN (Desolat / Brise, Köln)
Alvin Kyer (Stuttgart)
Helmut Dubnitzky (Brise Records, Stuttgart)
Frank Nova (Heilbronn)

Proton The Club, Stuttgart

Hier glüht sie extrahell – die Leidenschaft für elektronische Musik: Die freshe Partyreihe GLOW macht ihrem Namen alle Ehre, und serviert jeden Monat glänzende Line Ups für alle, die Feuer und Flamme für schimmernde Techno- und Housebeats sind! Für die Eventreihe zeigt sich der Stuttgarter DJ Helmut Dubnitzky verantwortlich, der mit seinem Label „Brise Records“ seit über zehn Jahren für eine ordentliche Brise in Sachen 4/4-Musik sorgt. Nach dem Einstand mit Steve Bug kommt gleich der nächste, hell leuchtende Stern am Elektronik-Firmament in die Proton-Halle: Mathias Kaden – der King of Power House! Und er kommt nicht alleine: Mit am Start ist auch Khaan!
Natürlich bleibt’s aber auch diesmal nicht bei schillernden Main Acts – denn bei GLOW ist klar: Die lokalen DJ-Helden sind so feierwürdig wir ihre bekannte(re)n Kollegen. Die wissen ja auch am besten, wie man die Crowd in der eigenen Stadt in Bewegung setzt – und hält! Somit wird bei Volume II von GLOW neben Helmut Dubnitzky auch Alvin Kyder mit am Start sein. Bumsfallera! Um’s nochmal auf den Punkt zu bringen: GLOW – Vorglühen, Aufglühen und Nachglühen in einer Party!

A bissle Bescheidwisser-Fakten zu Kaden & Khaan? Here we go:

Mathias Kaden…
• …reißt wirklich selbst den müdesten Arsch mit – mit seiner sympathischen Art, dem Enthusiasmus und seiner unbändigen Energie
• …hat ja auch schon über 1700 Gigs in 20 DJ-Jahren auf der Uhr. Da ist halt einer Profi!
• …feiert auf allen Kontinenten die Menschen in Grund und Boden – egal ob im Club, auf ´nem Festival oder Open Air! Spielstätten sind etwa Time Warp, Fusion und Garbicz – oder als Resident im Amnesia Ibiza.
• …ist trotzdem eine treue Seele: Seit 1998 ist er Resident im legendären Club Muna bei Jena.
• …nennt seinen Sound POWER HOUSE. Keine Genre-Grenzen sind erlaubt, stattdessen gibt’s sämtliche Spielarten von Deep House bis Techhouse. Da gleicht kein Set dem anderen!
• …ist ziemlich fleißig: Er hat schon Mix-Compilations für Watergate Records, Cocoon und das Groove Magazin fabriziert.
• …ist ziemlich fleißig, Part 2: 2001 begann er, Tracks mit Marek Hemmann zu produzieren, die auf Freude am Tanzen erschienen. Auch als Solo-Produzent zelebriert er seinen vielseitigen House-Sound, der auf Labels wie Vakant, Ovum oder Pets rauskam (und kommt!).

Khaan…
• …ist ein wahrer Kölner Local Hero – und ist DJ, Produzent und Veranstalter zugleich!
• …hat eine wöchentliche Elektronik-Partyreihe namens „Breakfast Beats“ ist aus dem Kölner Nightlife nicht mehr wegzudenken. Status: jetzt schon legendär.
• …liebt musikalisch alles, was sich zwischen undergroundigem House und Techno bewegt!
• …performt als DJ auf massiven Open Air-Festivals und Clubs – und das international!
• …produziert seit zehn Jahren fleißig eigene Tracks, die u.a. auf Helmut Dubnitzkys „Brise Records“ erschienen. Und jetzt geht’s dann richtig ab – denn es folgt bald ein Release auf „Desolat“, dem Label von Loco Dice!
BORIS BREJCHA IN CONCERT - WORLD TOUR 2019 & ALBUM RELEASE
Offizielle Afterhour @ Proton The Club, Königstr. 49, Stuttgart

Sonntag, 17. November 2019, ab 6 Uhr

Line-Up:
SECRET GUEST
CRAZY SONIC
SANEL


+++++++++++++++++++++++++++++++++++

Im Rahmen seiner Albumtour bespielt Boris Brejcha mit seiner Fckng Serious-Crew zuerst die Wagenhallen - und anschließend geht's mit geballter Power in den frühen Morgenstunden im Proton The Club weiter. Die offizielle Afterhour mit u.a. Crazy Sonic (Tronic Music) aus Wien und W6ke Up-Resident SANEL. Man darf gespannt sein, wer da noch so alles vorbeischaut ...!

+++++++++++++++++++++++++++++++++++


www.discotronic.net
www.borisbrejcha.de
www.facebook.com/protontheclub
www.facebook.com/Crazy.Sonic.Vienna
www.facebook.com/sanelofc
www.facebook.com/discotronic.collective
Lauschangriff presents MARIKA ROSSA

The name of Marika Rossa, one of the most extraordinary representatives of Ukrainian dance scene, can be frequently seen on major European line-ups and at the top of Beatport charts.
This talented girl is already one of the most recognizable eastern European techno DJs and part of a new breed of developing producers making a massive impact in her country's history.
In recent times Marika has been prolific, releasing many dance floor singles and remixes on Italo Business, Crunch Control, Audio Elite, Naughty Pills, DSR Digital, Dolma Records, Pragmatik Recordings, Naked Lunch and Elektrax Recordings.
In april 2015 she started her own label, named «Fresh Cut», having the first release charted on Beatport Hardtechno/Hardcore top 100 just in a week’s time!
Along side a packed release schedule Marika continues to tour the world, transporting her uniquely energetic DJ sets to techno fans across the globe. Add to that a string of forthcoming releases as well as several collaborations and you've got an extremely exciting year for an artist.
If you haven’t made space for Marika Rossa at your event then now is the time to let the magic happen.


Line Up

Marika Rossa (Fresh Cut)
Nicola Septem (Sub Zero/Sea You/IMT Barcelona)
SANEL (Wake UP/)Kowalski)
Anna Martens (Romantica / Kowalski)

Vergangene Events: