15.06.2022, 23:00

Romy S. - HAVE YOU SEEN BOHO & MILLA LOU

Flyer für: Romy S. - HAVE YOU SEEN BOHO & MILLA LOU
Flyer komplett anzeigenFlyer verkleinern
15. JUNI 2022 – 23 Uhr - ROMY S.

HAVE YOU SEEN BOHO & MILLA LOU

BOHO (Jannowitz Rec., Berlin)
Milla Lou (Jannowitz Rec., Berlin)
LoLi (Stuttgart)

Have you seen BOHO and Milla Lou? Also, wir wissen jedenfalls, wo Ihr sie demnächst sehen, hören und erleben könnt – natürlich in der Romy, wo die beiden Acts Berliner Clubatmosphäre versprühen und feine elektronische Leckereien durch die Boxen jagen werden!

Wer es gern abwechslungsreich will, wird BOHO lieben: Seine Sets sind hart aber groovy, roh und minimalistisch aber melodisch, sie bestehen aus den freshesten Tunes und ewig nicht mehr gehörten raren Perlen. Eine Tatsache, die ihm mittlerweile Auftritte auf der ganzen Welt beschert – und einen Tourplan, der von Madonna sein könnte. Das musikalische Feingefühl, um für grenzenlose Euphorie auf den internationalen Tanzflächen zu sorgen, kommt nicht von Ungefähr: 2014 gründete er sein eigenes Label „Jannowitz“, auf dem er bis heute visionäre, innovative und einfach verdammt gut groovende elektronische Tanzmusik im Deep Tech-Bereich veröffentlicht. 2017 wollte er dann mehr als „nur“ Labelpapa sein, sondern selbst als Artist mitmischen – und so war der DJ und Produzent BOHO geboren! Der Rest ist schnell erzählt: BOHO legt mittlerweile nicht nur weltweit auf, sondern veröffentlicht seine dampfend-heißen Tunes auch auf den besten internationalen Labels, darunter Oliver Koletzkis „Stil vor Talent“ oder auch „Jaw Dropping“, eine Untereinheit seines beliebten Labels „Jannowitz“. Wer es deep, melodiös, ausufernd und garantiert schwitzig will, kann sich mit BOHOs Set auf etwas gefasst machen!

Milla Lou, die auf BOHOs Berliner Label „Jannowitz“ beheimatet ist, schlägt vor allem darke, atmosphärische Techno-Klänge an. Dabei kombiniert sie eingängige Melodien mit schallernden Bässen und Vocals – das Ergebnis: 100% Underground-Techno mit einer Extraportion Rave-Euphorie! In ihren Sets spielt Milla Lou nicht nur die neuesten Tunes, die sie sorgfältig kuratiert hat, sondern auch unbekannte oder auch zu unrecht in vergessene Tracks – da sind also „Aha“- und „Oha“-Momente vorprogrammiert! In Berlin, aber auch auf internationaler Bühne sorgt Milla Lou dank ihrer exzellenten Musikauswahl und den fingerfertigen Mixkünsten für überglückliche Feiernde – und das wird in der Romy nicht anders sein! Die ersten eigenen Produktionen sind auch schon so gut wie ready, und erscheinen natürlich auf „Jannowitz“, ihrer künstlerischen Heimat.

Um klanggewaltigen Support kümmert sich in dieser Nacht LoLi. LoLi hat bereits viele Jahre in der Romy für exzessive Partys gesorgt, und das sowohl als DJ als auch als Veranstalter. Einer, der sich mit der Stuttgarter Crowd und dem wuchtigen Romy-Soundsystem bestens auskennt! Als DJ versetzt er sein Publikum blitzschnell in helle Raserei – wer also richtig einen draufmachen will, darf ihn nicht verpassen!