13.12.2014, 22:00

Milchbar Kirchheim - .: E-PUNK & DAVID DEMIAN / all night long :.

Flyer für: Milchbar Kirchheim - .: E-PUNK & DAVID DEMIAN / all night long :.
Flyer komplett anzeigenFlyer verkleinern
E-PUNK

Typen wie E-Punk findet man immer seltener. DJs, die aus Faszination, Leidenschaft aber auch aus Respekt vor der Musik zum DJ wurden, anstatt die blosse Inszenierung hinter den Turntables als Held der Nacht. In unserer Social Networks-Welt zählt immer mehr was man verkörpert, der energiegeladene Entertainer, der vor lauter Performance den nächsten Übergang vergisst, anstatt was man kann beziehungsweise was man auflegt.

Musikalische Beliebigkeit ist das Fazit unser neuzeitlichen Laptop-DJ-Kultur. Und in einer Zeit, in der junge DJs prinzipiell ihr Handwerk vor dem Bildschirm erlernen ist E-Punk eine löbliche Ausnahme.

Was er auflegt ist klar: elektronische Musik in ihrer kompletten Bandbreite. 4-to-da-floor bestimmt sein Lebensrhythmus. Von harmonisch-deep bis melancholisch-minimal bis traditionell-Techno. Er wühlt sich wöchentlich durch kiloweise Neuveröffentlichungen im Plattenladen und scannt Megabytes an Sounds.

Megabytes? Richtig. Der gebürtige Leipziger verschließt sich nicht vor der Moderne. Im Gegenteil. Er nutzt alle Arbeitsmittel, die ihm zur Verfügung stehen. Bloss er nutzt sie wesentlich intensiver als andere.

Seine Überlegung ist: Wenn ich schon mit dem Laptop auflege, kann ich mir doch von den vielen Platten, die ich kaufe, eigene Edits schneiden oder zwei Tracks zu einem neuen Remix-Tune verschmelzen und somit dem Publikum etwas besonders bieten. „Ich bin keiner, der einfach jede Woche los zieht, seine Plattentasche nimmt und lediglich Platten fremder Leute spielt.“ Ein Set von E-Punk ist immer neu, überraschend, voller Wendungen und eine Achterbahnfahrt mit geschickt integrierten Höhen und Breakdowns. „Ich spiele nie das gleiche Set!“

DAVID DEMIAN

Wenn er nicht gerade hinter irgendeiner Bar steht oder als offizieller After-Hour-Club-Tester durch das Ländle zieht, dann ist David Demian, ein Lebenskünstler durch und durch... Als Kind mit den Eltern durch die halbe Welt gezogen. ..87 verschlug es Ihn dann mit seinem sehr musikalischem Vater in den Süden von Stuttgart. Die Musik war ständig sein treuer Begleiter. So erlernt Er spielend die Kunst die Gitarre zu spielen. Stark geprägt von seinen Eltern und auch Prince, Peter Gabriel, den Beatles, Nirvana, Snoop Dogg, D..Angelo, Q-Tip, uvm. träumte er schon damals mit seinem besten Freund Diny von einem eigenen Studio. Zu der Zeit gab es auch seine ersten Mixtapes: Die begnadete lässiger Chillabend Reihe. INFIZIERT, nach der Sonne Mond und Sterne findet Er immer mehr Gefallen an der elektronischen Tanzmusik. Er ist so besessen daß er sogar in seinem Schlafzimmer anfängt an eigenen Tracks zu basteln. Eine lange Zeit dauert es bis er sich seinen "zweiten*" Turntable leisten kann... Dank dem ausgewogenem Training und einer harten Schule (Studio Amok & E-PUNK), ist er jetzt endlich bereit auf die tanzwütigen losgelassen zu werden... Jedes SET ein Unikat, ein extra für den Moment entworferenes Meisterstück. Ihr werdet seine Beats lieben. Er ist der Groove er hat den Funk. Geniesst sein Sound!