30.12.2017, 21:00

Climax Institutes - Mottnic #2 mit Felix Pfanner & MABIK & Micha Clash Gottschalk

Flyer für: Climax Institutes - Mottnic #2 mit Felix Pfanner & MABIK & Micha Clash Gottschalk
Flyer komplett anzeigenFlyer verkleinern
Felix Pfanner official
MABIK (MOTTNIC)
Michael Clash Gottschalk (Climax Institutes)

Euch erwarten wie immer:

Kinky Outfits
Welcome Drinks
Special Deko
Mottnic-Candy-Girls
Fetisch-Spiel-Möbel
-
Da es die letzte Party für dieses Jahr ist, haben wir uns für Euch etwas überlegt.

Wir haben den regulären Eintrittspreis von 15,00 € auf 10,00 € gesenkt

und

Jeder in einem KINKY Outfit zahlt
Bis 1 Uhr 5,00 €

Die Ladys zahlen
bis 1 Uhr alle nur 5,00 €


Die Herren zahlen
bis 1 Uhr mit der MOTTNIC MEMBER CARD 5,00 €
sonst 10,00 €

Im Zeitraum 21:00 Uhr - 23:00 Uhr
verteilen wir wieder MOTTNIC MEMBER CARDS
Also frühes kommen lohnt sich

Liebe Grüße

Motte & Nici


Nach der erfolgreichen Premiere geht die neue Frivole-Fetisch-Party „Mottnic“ im Climax in die zweite Runde! Am letzten Samstag im Monat öffnen sich ab 21 Uhr für mehrere Stunden die Tore zur open-minded Feieralternative mit dem gewissen Etwas, die im Laufe der Nacht nahtlos in die bereits bekannte „Groove Sensation“ übergeht. Mal verspielt und sexy, auch polarisierend und provokant oder frivol und kinky, aber vor allem immer offen, respektvoll und tolerant – so lässt sich die Stimmung bei der „Mottnic“ am besten beschreiben. Und das schlägt sich auch im Dresscode nieder: Ob Normalo oder Fetisch, ganz unauffällig gekleidet oder in ausgefallenen Partyoutfits kombiniert mit Lack, Leder, Latex und einem Hauch SM, hier ist jeder willkommen, der Lust auf einen kleinen Perspektivwechsel in zwangloser Atmosphäre hat. Alles kann, nichts muss – jeder ist gut so wie er ist, darf das verkörpern und tragen was er möchte und ist frei von vorgegeben Strukturen. Für den Sound zum zweiten „Mottnic“-Abend im Climax sind mit Felix Pfanner und Mabik zwei lokale Newcomer verantwortlich: Während Ersterer sich dem Techhouse verschrieben hat und mit seinen abwechslungsreichen, groovigen und tanzbaren Sounds gerade seinen Platz im Nachtleben findet, hat Mabik bereits Erfahrung als Produzent gesammelt. Nach Produktionen im Bereich Lounge, Drum’n’Bass, House, Techno, Dubstep, HipHop und Breakbeats hat der Stuttgarter nun auch das Auflegen für sich entdeckt und setzt bei seinem breiten musikalischen Spektrum den Fokus auf die Tanzfläche. Gegen Ende übernimmt Climax-Macher Michael „Clash“ Gottschalk das Ruder und führt so nahtlos in die „Groove Sensation“ über. Übrigens: Natürlich gibt es bei der „Mottnic“ auch die Möglichkeit, sich erst vor Ort umzuziehen sowie eine überwachte Garderobe. Zwischen 21 und 23 Uhr zahlen außerdem alle Inhaber der „Mottnic“-Membercard oder in kinky crazy Outfits einen reduzierten Eintrittspreis. Und wer noch keine Karte hat, kann sich in diesem Zeitraum eine sichern. Insofern: Have fun and be kinky!

www.tinyurl.com/mottnic-stuttgart
www.tinyurl.com/mottnic-joyclub

www.fb.com/michael.clash.gottschalk
www.mixcloud.com/michael-clash-gottschalk