Staatsgalerie

Samstag, 4. November, ab 20.30 Uhr

Junge Nacht 2017: „Pop In, Freak Art“

DJs:
Gilb'R (Versatile Records)
Igor Tipura ( Kitjen )

SuperSoundSculpture:
Sara Dahme und Andreas Vogel

Secret Floor:
Andreas Vogel

Visuals:
Video Jericho

Food & Drinks:
Paul & George

Sound:
F. Concept

Wer hat Lust auf ein außergewöhnliches Kunstprogramm, leckere Erfrischungen und eindrucksvolle DJ-Liveacts im Museum? Und noch dazu nachts? Na wir! Die Jungen Freunde Staatsgalerie laden ein zur Jungen Nacht 2017. Unter dem Motto „Pop In, Freak Art!“ dreht sich in diesem Jahr alles um die aktuelle Sonderausstellung „The Great Graphic Boom".
Ab 20:30 Uhr bis Mitternacht können die Ausstellung und Teile der Sammlung mit lockeren Kurzführungen und einer peppigen SuperSoundSculpture ausgekundschaftet werden.

Parallel und danach können bis in die frühen Morgenstunden bei Musik und Getränken getanzt, geplaudert und die Nacht im Museum genossen werden.

Programm:

21.30 - 23.30 Uhr:
> Kurzführungen durch die Sonderausstellung und die Sammlung der Staatsgalerie

21.30 - 23.30 Uhr:
> SuperSoundSculpture XXL: "Darf's ein bisschen mehr sein?" mit Sara Dahme und Andreas Vogel


Eintritt: Mitglieder Junge Freunde Staatsgalerie frei, Gäste 14 Euro

Vergangene Events: