30.01.2015, 23:00

Romy S. - Traumfänger meets Bass am Sonntag - The Drifter // Philthy // Fabian Hug

Flyer für: Romy S. - Traumfänger meets Bass am Sonntag - The Drifter // Philthy // Fabian Hug
Flyer komplett anzeigenFlyer verkleinern
Freitag, 30. Januar 2015
Traumfänger meets Bass Am Sonntag

* The Drifter (Maeve / Permanent Vacation / Berlin)
* Fabian Hug (Treatment / Traumfänger / Stuttgart)
* Philthy (Bass am Sonntag / Stuttgart)

Romy S., Stuttgart, 23:00 Uhr

Gute Vorsätze fürs neue Jahr sind ja schön und gut. Aber es muss auch Dinge geben, die so bleiben wie sie sind. Zum Beispiel, dass man nur die Treppe der Romy hinabsteigen muss, um ins Techno-Paradies zu gelangen. Dort taucht man nämlich dank der Reihe „Traumfänger“ in eine Fantasiewelt aus großartiger Musik, originell-fantastischer Dekoration und trickreichen Illusionen ein. Diesmal am Start: Der Irische Tausendsassa The Drifter.

Auch im Januar muss niemand auf einen traumhaften Start ins Partyjahr verzichten. Wie was, das klang jetzt aber abgedroschen?! Hey, wir meinen das absolut wörtlich. Ihr kennt uns doch! Denn bei der Partyreihe „Traumfänger“ gibt’s nicht nur himmlisch gute Elektronika zu hören, sondern auch eine Deko und optische Reize, die es in sich haben! Die Musik lieferten dabei bisher DJs wie DJ W!ild, Martin Dacar, Ryan Crosson, Matt Tolfrey, Karotte, Gunjah, Jonas Woehl, Emerson Todd und viele mehr. Zur ersten Ausgabe 2015 ist The Drifter am Start, ein klasse Typ aus Irland, der DJ, Produzent und Sänger in Personalunion ist. Mark Flynn, so sein bürgerlicher Name, tauchte erst mal in die heimatliche Dubliner Nightlife ein, lernte elektronische Musik lieben, kippte ein paar Bierchen, und entschloss sich dann, nach Berlin zu ziehen. Dort startete er nicht nur mit seinem Kumpel Mano Le Tough das Label „Maeve“, sondern auch die Party-Reihe „Passion Beat“, die drei Jahre lang zu den heißesten Spots in der Hauptstadt zählte.
Der Name der Reihe sagt bereits vieles über den Drifter´schen Sound, denn hier geht’s von vorn bis hinten emotional zur Sache.
Hirnloses Gebolze oder ödes Gedudel?
Nicht hier. Als DJ spielt er lange, hypnotische, melodische Sets, die sich irgendwo im Spannungsfeld zwischen House, Techno und Disco bewegen – sprich: jeden Arsch in Bewegung versetzen. Auch als Produzent mag er´s warm und wummsig: Ende 2012 erschien seine erste EP „Lovers“ auf „Permanent Vacation“, zuletzt erschien auf „Maeve“ die Platte „Again“ - check it out! Das Besondere bei ihm ist, dass er seine Tracks mit seiner eigenen Stimme veredelt. Und das macht er so gut, dass schon die internationale Producer-Szene vor seinem Studio Schlange steht, um entweder einen Remix oder ein paar Vocals von The Drifter zu bekommen. Wir im Romy bekommen jetzt aber erst mal den ganzen Drifter!

Ebenfalls am Start:
Gastgeber Fabian Hug, der regelmäßig – und nicht nur bei „Traumfänger“ - stets gekonnt die internationale DJ-Riege mit seinem frischen, deepen und technoiden House supportet.

Das Sahnehäubchen bildet Philthy, ein echter Fachmann für drückende Beats, der seit vielen Jahren den Sound des Stuttgarter Nightlifes mit innovativen und mitreißenden Techno- und House Sets prägt. Er ist Mitglied der „Bass am Sonntag“-Crew, die im Ludwigsburger Waldhaus in den vergangenen Jahren für magische Open Air-Partys gesorgt haben! An den Reglern stehen hier grundsätzlich lokale Helden, die von 14 bis 22 Uhr die Tieffrequenzen durch die Luft und auf die Trommelfelle schicken.
Auf ihrer Facebook-Seite (https://www.facebook.com/BassAmSonntag) gibt’s darüber hinaus regelmäßig Infos und Partytipps rund um die Stuttgarter Clubszene. Wir sind gespannt, womit uns die Truppe 2015 überrascht!

☞ Links:

https://www.
https://www.

https://www.facebook.com/thedriftersound
https://www.facebook.com/philthy0711