17.04.2015, 23:00

Hype Club - Temperature's Rising Crew meets EE-Records @Hype Club

Flyer für: Hype Club - Temperature's Rising Crew meets EE-Records @Hype Club
Flyer komplett anzeigenFlyer verkleinern
(Temperature's Rising Crew meets EE-Records)

Der Hype Club öffnet erneut seine Pforten und lädt ein zur gepflegten Eskalation! An diesem Abend tanzt ihr auf zwei Floors zu zwei Crews, die zum ersten mal aufeinander treffen und euch zusammen mal wieder so richtig zum schwitzen bringen werden! Die rede ist natürlich nicht nur von eurer Temperature's Rising Crew sondern auch von ihren großartigen Gästen, die Label Artists von EE-Records!

Lasst euch dieses noch nie dagewesene Lineup nicht entgehen!!

+++ARTIST+++
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
♫ TR-C ♫
https://www.facebook.com/temprising?fref=ts

--> Bada & Bird [Temperature's Rising Crew]
-

--> Ruhson [Temperature's Rising Crew]
-

--> Jeffrey M & Calito [Temperature's Rising Crew]


▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
♫ EE-RECORDS ♫
https://www.facebook.com/EERecordsOFFICIAL?fref=ts

--> Gero Jansen [EE-Records / Dope Rec / 911 Rec / Sound of TECHNO]
-

--> Maru [EE-Records / Nachtaktive Resonanzkörper]
-

-->Tomas Genys Official [EE-Records]
-

--> Philip Bogdan [EE-Records]
-

--> AMAN (OFFICIAL) [EE-Records]
-
(Artist Infos unten)*









*ARTISTS INFO:
Gero Jansen
-
Der gebürtige Dortmunder "Gero Jansen" ist schon lange nicht mehr aus der Techno-szene wegzudenken. Das Geheimnis seines Erfolgs liegt in seiner Musik. Seine treibenden aber kontrollierten Technobeats bringen die Crowd jedes mal aufs neue zum Ausrasten, denn seine Set's nehmen dich auf eine lange imaginäre Reise Richtung Ekstase!
--------------------
Philip Bogdan
-
Philip Bogdan ist der neue Artist bei EE- Records.
Ihn begeistert die elektronische Musik immer wieder aufs Neue. Seit Zwei ein halb Jahren hört er nicht nur Techno, er lebt es. Sein Markenzeichen ist aber auch sein „Verspielter, treibender aber auch bolzender Sound“, der die Menge mit sich reißt.
--------------------
Maru
-
Im Jahr 2002, im Alter von 16 Jahren, kaufte Maru AKA Martin Rudolph sich seine ersten Plattenspieler und eine Reihe von Platten.
Im Alter von 26, war er bereits pforzheims geheime Antwort auf experimental Techno.
Er spielte darauf hin mehrere Club-Openings, unteranderem vor großen Namen wie Yan Cook, Freddy Hetzinger, Marc Phaser und vielen anderen.
Im Jahr 2014 erreichte er dann seinen Durchbruch und spielte Gigs auf Veranstaltungen, wie Next Level im Wolf Club, Electronic Escalation im Limit Club und auf vielen anderen.
--------------------
Bada & Bird
-
Bada & Bird (mit bürgerlichem Namen Patrick B. & Sven B.) sind fasziniert und inspiriert von der elektronischen Musik. Seit Jahren schon integriert in der Stuttgarter Technoszene, wird aus Feiern ein Lebensbestandteil. Mehr und mehr wird das DJ Pult Heimat und der Club zur Sucht. Sie lieben Techno. Sie leben Techno. Ihr Sound ist tief - ihr Techno ist MINUS.
-------------------
Tomas Genys
-
Der gebürtige Litauer, Tomas Genys, hat schon im frühen Alter den TON angegeben.
Ihm war klar, um aufzufallen muss man sich enorm ins Zeug legen oder einfach das passende
Vitamin B parat haben.
Nachdem Tomas Genys im Jahr 2012 bei Nachtaktive Resonanzkörper mit dem DJing begann,
hat es nicht lange gedauert, bis er im Jahr 2014 durch EE Records seine ersten Gig's bekam.
Mit seinem verspielten und treibenden Sound überzeugte er schnell sein Publikum und spielte
sich in die Herzen der Technoscene. Nun heisst es ''Erscheinen Sie, sonst weinen Sie''
-
Pascal Aman
-
Der gebürtige Kirchheimer Pascal Amann ist ein Kind der 90er.
Gesellig und aufgeschlossen sucht er gerne den Kontakt zu Menschen, und seit ihm das auch durch´s Auflegen gelingt, am liebsten mit Musik.
Wenn der 22-jährige einen letzten Blick auf das Handy wirft und das verfluchte Teil wegsteckt, seinen Laptop aufklappt, die Kopfhörer anstöpselt und sich einen grossen Schluck Despo gönnt.... dann verschwindet Pascal. Aber es bleibt AMAN.
Unter diesem Namen legt AMAN nun schon ein Weilchen in Clubs in der Region und dem Raum Stuttgart auf. Seine energiegeladenen Sets bewegt er mit Vorliebe im dunkleren, techhousigen Bereich. Ausserdem hat er in seiner Homebase Kirchheim seine Residency in der angesagten Milchbar gefunden.
(Folgt)
____________________________________________