11.02.2017, 23:00

Climax Institutes - Pauls Artists present "Long Distance"

Flyer für: Climax Institutes - Pauls Artists present "Long Distance"
Flyer komplett anzeigenFlyer verkleinern
Pauls Artists all night long (Climax Institutes)
- -
Ein musikalischer Marathon steht im Februar an: Zweimal im Jahr versuchen sich Jochen und Axel auf der „langen Distanz“. Doch hier mal ganz der Reihe nach. Das will gut vorbereitet sein.
Und alles beginnt damit, sich erst mal gut warmzulaufen. Erst wenn alle Muskeln richtig kräftig durchblutet sind, wird konstant Fahrt aufgenommen. Und dann gilt es das Tempo so zu dosieren, dass jede Zwischensteigung im Flug genommen wird, man sich auf den Flachpassagen richtig schön im Windschatten des Kollegen hält – und hier immer weiter abwechselnd die Führung übernommen wird. Nicht alles Pulver auf einmal verschießen, stets dran bleiben und dabei immer noch ein breites Grinsen auf den Lippen. Zu anstrengend? Nein, absolut nicht! Wichtig: Einfach immer auf die Elektrolyte achten. Denn auf den richtigen Takt der Verpflegungsstationen kommt es bei solch einem Lauf besonders an. Komplett konträr zu dem olympischen Format darf im Climax allerdings auch das eine oder andere alkoholische Getränk an die anwesenden „Sportler“ ausgegeben werden. Denn es ist und bleibt ein klassischer House-Marathon und außerdem wie immer eine einzige große Spaß-Veranstaltung! Deshalb werden der Turnschuh und das Lauftrikot gegen einen Disco-Mischer und ein Pauls-Shirt getauscht, die frischen USB Sticks wechseln mit den müffeligen Running-Socken und das olle Schweißband wird final gegen einen Platz am Tresen in der neuen Raucherlounge des Climax-
Kellers ausgewechselt! Genau hier ist dann voraussichtlich gegen 08 Uhr morgens auch wieder der wohlverdiente Zieleinlauf. Geschafft! Erster oder zweiter? Dritter oder letzter? Egal. Denn hier gibt man sich nun doch wieder ganz olympisch: Dabei sein ist alles!
- -
www.paulsartists.de
www.facebook.com/paulsartists
www.